Skip to content

Monkey Jump

Nachdem das Event schon zum zweiten oder dritten Mal in Neustadt stattfand, war ich dieses Jahr erstmalig auf dem Monkey Jump. Nachdem wir unterwegs Richtung Stadt schon eine Flasche Sekt getrunken hatten, gingen ein Freund und ich zu allererst einmal ins Mediencafé, um uns dort die Armbändchen zu besorgen, die uns zum Eintritt in sämtliche Kneipen ermächtigen. Geplant war, dass wir ggf. später noch auf den Marktplatz zur RPR1-Bühne gehen. Dies taten wir jedoch nicht, da es in besagtem Mediencafé viel zu nett war. :-)
Als Live-Band spielten hier nämlich McFly und wir kennen deren Sänger, da er früher in der selben Band wie der Freund mit dem ich dort war sang. Einer der Bandmitglieder hat wohl auch auf dem letzten "Wacken" mitgespielt. Also tranken wir ein paar Bier, aßen Kässpatzen und lauschten der Musik. Später gesellte sich noch ein ehemaliger Klassenkamerad meines Freundes bzw. auch ehemaliger Mit-Pfadfinder und Kindergottesdienstler meinerseits zu uns.
Das schönste an diesem Abend war jedoch, dass ich eine Freundin, die ich schon sehr lange nicht mehr gesehen hatte traf. Wir unterhielten uns sehr nett und sie sieht immer noch so umwerfend aus wie früher. Kürzlich hatte ich ein Gespräch mit einer Freundin, in dem wir darüber sinierten, ob man beim Erinnern von vergangenen Begebenheiten auch wieder in die damalige Gefühlswelt eintauchen könne. Darüber dachte ich während der Begegnung mit dieser alten Freundin nach. Und... ja, man kann - sehr gut sogar.
Jedenfalls wars ein recht fröhlicher Abend und ich denke, dass ich auch im nächsten Jahr wieder an dem Affengehüpfe teilnehmen werde.
Kategorien: Neustadt | 0 Kommentare | TOP_EXITS (2341)
2884 Klicks
Zuletzt bearbeitet am 26.03.2006 23:40

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Gravatar, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen